| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Montag, 24. September 2018
   
 

Werbung


 

ANOKHI auf den Spuren des Trapper-Trends

Das braucht Frau im nächsten Hebst und Winter

ANOKHI nimmt mit einem Teil seiner Herbst/Winter Kollektion 2017/18 Anleihen an dem Trapper-Trend, der gerade in aller Munde ist. Insgesamt umfasst die Kollektion sechs verschiedene Taschenlinien, die vom Style an Sattel- und Jagdtaschen erinnern und eine lässige Coolness versprühen.

Die Taschen sind mit großflächigen, aufwendigen Stickereien versehen und mit kleinen Nieten und Ringen geschmückt. Das hochwertige Veloursleder wurde in aufwendigen Verarbeitungsprozessen einer lässigen Acid-Waschung mit Used-Optik unterzogen, wodurch das Leder eine extreme Patina bekommt und mit der Zeit nur noch schöner wird. Die Taschen sehen aus, als wären sie alte Lieblingstücke, die schon viele Erinnerungen mit sich tragen. Besonderes Highlight ist die Limited Edition „Fanny“, die einen abnehmbaren Gurt hat, wie es bei Jagdtaschen so üblich ist.

Abgerundet wird die Kollektion durch einen passenden, doppellagigen Wollschal mit Karomuster. Mit ANOKHI gehen wir kommenden Winter auf eine Spurensuche zu den Wurzeln der nordamerikanischen Trapper.

 


Veröffentlicht am: 21.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

 

 

 

Kursabfrage

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2017 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.