^
| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Mittwoch, 19. Juni 2019
   
 

Werbung


 

Börse Stuttgart setzt 71,3 Milliarden Euro um

Hebelprodukte stark gehandelt

Bei der traditionellen Jahresschlussbörse am 28. Dezember ließ die Börse Stuttgart gemeinsam mit Kunden, Gremienmitgliedern, Freunden, Förderern und Mitarbeitern das Börsenjahr 2018 ausklingen. Dr. Michael Völter, Vorsitzender des Vorstands der Vereinigung Baden-Württembergische Wertpapierbörse e.V., blickte auf ein Jahr zurück, das von der Rückkehr der Volatilität und steigender Anspannung an den Finanzmärkten geprägt war.

Der voraussichtliche Handelsumsatz nach Orderbuchstatistik an der Börse Stuttgart im Jahr 2018 beträgt – mit einer Hochrechnung für die letzten zwei Handelstage des Dezembers – rund 71,3 Milliarden Euro. Damit liegt der Umsatz an Deutschlands führendem Parketthandelsplatz über alle Anlageklassen hinweg rund 11 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Ein Großteil des Handelsvolumens entfiel traditionell mit 33,1 Milliarden Euro auf verbriefte Derivate. Aufgrund der ausgeprägten Marktschwankungen wurden Hebelprodukte besonders stark gehandelt. Mit einem Marktanteil von rund 66 Prozent baute die Börse Stuttgart bei verbrieften Derivaten ihre Marktführerschaft im börslichen Handel in Deutschland aus. Mit rund 56 Prozent Marktanteil war Stuttgart zudem der führende deutsche Börsenplatz im Handel mit Unternehmensanleihen. Hier lag der Umsatz 2018 bei 8,2 Milliarden Euro.

In seinem Ausblick skizzierte Völter, mit welchen Innovationen sich die Börse Stuttgart für die Zukunft aufstellt: „Mit dem Inkrementehandel bei Anleihen und der Handelszeitverlängerung bei verbrieften Derivaten haben wir 2018 wesentliche Verbesserungen für Privatanleger umgesetzt. Für 2019 legen wir einen starken Fokus auf neue Angebote rund um digitale Assets. Den Anfang macht dabei die App BISON, die einen einfachen, verlässlichen und gebührenfreien Handel mit Kryptowährungen ermöglichen wird.“

 


Veröffentlicht am: 01.01.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

Neu auf der frauenfinanzseite.de


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2019 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.