^
| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Samstag, 20. April 2019
   
 

Werbung


 

Der Big-Mac-Index 2019 von The Economist

... beziffert den US-Dollar auf ein 30-Jahreshoch

Der neueste Big Mac-Index von The Economist zeigt, dass die meisten Währungen der Welt gegenüber dem US-Dollar, der sowohl Industrie- als auch Schwellenländer überragt, unterbewertet erscheinen. Der Dollar sieht noch stärker aus als im letzten Big-Mac-Index aus Juli 2018, als der Dollar bereits teuer war.

Highlights aus der Version des Big Mac-Index im Januar 2019:

● Das britische Pfund und der Euro werden gegenüber dem Dollar um 27% bzw. 17% unterbewertet eingeschätzt.
● Nur der Schweizer Franken, die Norwegische Krone und die Schwedische Krone werden in unserer Metrik als überbewertet eingestuft.
● Am meisten Veränderung seit Juli 2018 erfuhr der argentinische Peso.
● Der russische Rubel ist heute die billigste Währung im Index; 70% unterbewertet gegenüber dem Dollar.

Die meisten Veränderungen des Big Mac-Index in den letzten sechs Monaten sind auf Wechselkursveränderungen zurückzuführen, einige jedoch auf Veränderungen der Burgerpreise weltweit. Während die Währungen der Schwellenländer nach unserer Burger-basierten Messung seit Jahren an Wert verlieren, haben seit 2015 sogar Nicht-US-Währungen der reichen Länder im Durchschnitt wie ein Schnäppchen ausgesehen.

Der Big Mac-Index von The Economist wurde 1986 erstmals als unkomplizierter Leitfaden dafür entwickelt, zu ermitteln, ob die Währungen auf ihrem "richtigen" Niveau sind. Er basiert auf der Theorie der Kaufkraftparität (KKP), der Vorstellung, dass sich die Wechselkurse langfristig bewegen sollten, um die Preise identischer Waren und Dienstleistungen (in diesem Fall eines Burgers) in zwei beliebigen Ländern auszugleichen. Ein Big Mac, der Flaggschiff-Burger von McDonald's, besteht in allen seinen Restaurants auf der ganzen Welt aus den gleichen Zutaten und wird nahezu identisch produziert.

 


Veröffentlicht am: 14.01.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

Neu auf der frauenfinanzseite.de


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2019 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.