^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Dienstag, 9. August 2022
   
 

Frischer Wind im Pflerschtal

Tina Marcelli ist neue Küchenchefin im Fünf-Sterne-Familienhotel Feuerstein Nature Family Resort


Kreative Küche für kleine und große Genießer: Seit Dezember 2018 zeichnet Tina Marcelli für die kulinarische Ausrichtung des Feuerstein Nature Family Resort im Südtiroler Pflerschtal verantwortlich. Dabei setzt die gebürtige Südtirolerin aus dem benachbarten Ahrntal vor allem auf Regionalität und Nachhaltigkeit der Produkte.

Zusammen mit ihrem Team zaubert sie täglich abwechslungsreiche und innovative Gerichte für Kinder und Erwachsene auf den Teller. Mit der Verpflichtung von Marcelli bietet das Haus seinen Gästen raffinierte Gourmet-Kreationen, die den langfristigen Anspruch des Hauses unterstreichen, die Küche auf Sterne-Niveau zu heben. Letzteres ist auch das größte Ziel der neuen Küchenchefin, deren Kochleidenschaft von ihrem Vater entfacht wurde. Nach der Ausbildung in dessen Restaurant kochte sie unter anderem im Sporthotel Sillian in Osttirol und im Hilton München. Vor dem Feuerstein war die passionierte Leserin von Kochbücherin im Gartenhotel Moser in Eppan beschäftigt.

Zu ihren Spezialitäten zählen die Zubereitung von Fleischgerichten und im Besonderen ihre Version des Beef Tartare. „Ich möchte mit meiner Küche traditionelle Gerichte neu interpretieren, um unseren Gästen in ihrem Familienurlaub überraschende und einzigartige Geschmackserlebnisse zu eröffnen“, so Marcelli. Eine Übernachtung kann ab 176 Euro pro Erwachsener im Familienzimmer gebucht werden. Kinder erhalten je nach Alter bis zu 80 Prozent Nachlass. Reservierungen werden unter info@feuerstein.info angenommen. Weitere Informationen finden sich unter www.feuerstein.info.

Das Feuerstein Nature Family Resort – ursprünglich aus einem Bauernhof entstanden - legt großen Wert auf die Herkunft und Nachhaltigkeit seiner verarbeiteten Rohstoffe. Aus diesem Grund bezieht das Hotel sein Gemüse und seine Eier von den umliegenden Bauern. Alle weiteren Produkte stammen ausschließlich aus Südtirol oder Italien. Auf Zusatzstoffe und Aromamittel wird komplett verzichtet, auch exotische Früchte findet man außer der Banane als Kompromiss für die Kleinen, vergeblich.

Das passende Glas Wein liefern Winzer aus der Region, die vom „besten Sommelier der Welt“ ausgewählt werden. Bei der FIS Worldwide Sommelier Association 2018 setzte sich der junge Südtiroler Eros Teboni gegen die Konkurrenz durch und trägt seitdem diesen Titel. Der Restaurantbereich des Hotels besteht aus acht Stuben in unterschiedlichem Design und mit viel Platz an den Tischen für die ganze Familie.

Feuerstein Nature Family Resort

Pflersch 185
539041 Brenner Südtirol
www.feuerstein.info

Foto: Feuerstein Nature Family Resort

 

Veröffentlicht am: 13.02.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2022 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.