| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Dienstag, 25. September 2018
   
 

Werbung


 

Harff trifft: Stephanie II.

… die 28. Forster Rosenkönigin

Wie jedes Jahr wurde in der Lausitzer Rosenstadt auch dieses Jahr ein großes Geheimnis darum gemacht, wer die 28. Rosenkönigin wird. Die Stadt an der Neiße ist bekannt für ihren über 100 Jahre alten Ostdeutschen Rosengarten. Was liegt da näher, als eine Frau der Stadt für jeweils ein Jahr zur Rosenkönigin zu küren.

Die Inthronation von Stephanie II. (34) erfolgte im Rahmen des jährlich stattfindenden Rosengartenfestes mit allem Pomp, den die Kreisstadt aufzubieten hat – von einem dreifachen Salut der Schützen, einer karnevalistischen Ehrengarde bis zu Ständchen von Ireen Sheer, Lou Bega oder Jürgen Drews. Stephanie II. hat sogar ihr eigenes Bier, gebraut von der Görlitzer Landskron-Brauerei.

frauenfinanzseite.de-Redakteur Helmut Harff wurde die Ehre zuteil, von der 28. Forster Rosenkönigin Stephanie II. in Ihrem Park – den Ostdeutschen Rosengarten – empfangen zu werden.

Hoheit, erst einmal herzlichen Glückwunsch zur Krönung.
Stephanie II.:
Vielen Dank.

Sie sprachen eben auf der Bühne davon, dass Sie so kurz nach ihrer Inthronation sehr aufgeregt sind, wovon allerdings nichts zu merken war. Hat sich nun zwei Stunden später ihre Nervosität gelegt.
Stephanie II.:
Danke, es ist viel besser geworden. Die Menschen sind alle sehr nett. Das macht es einfacher für mich.

Wer Rosenkönigin wird, ist ja immer ein großes Geheimnis. Wie haben Bekannte heute reagiert, als sie sagen, dass die Stephanie die neue Rosenkönigin ist?
Stephanie II.:
(lacht) Es gab schon viele überraschte Gesichter.

Als gelernte Hotelfachfrau ist ihnen der Umgang mit Menschen ja nicht ganz fremd.
Stephanie II.:
Ja, das stimmt. Ich kann ganz gut mit Menschen, da habe ich einige Erfahrung.

Fehlt diese Erfahrung nicht nun ein Jahr lang dem Familienunternehmen, der Tischlerei Kochan?
Stephanie II.:
Nein, Rosenkönigin ist ja ein Ehrenamt und kein Volltimejob. Da bleibt noch Zeit für das Büro. Mein Mann hat mich auch schon bei meiner Bewerbung unterstützt, mich animiert.

Wurde damit für Sie als Forsterin ein Mädchentraum wahr?
Stephanie II.:
Welches Mädchen träumt nicht davon, einmal Prinzessin zu sein.

Gehört zu diesem Traum auch ein entsprechendes Outfit? Bei wirklichen Prinzessinnen und Königinnen loben wir gern ihr modernes Outfit.
Stephanie II.:
Ich finde mein Kleid sehr schön und modern. Es ist je extra für mich genäht worden. So ein Kleid soll ja was besonderes sein und auch auffallen.

Tragen Sie auch sonst schon mal ein langes Abendkleid?
Stephanie II.:
Nein, so ein Kleid hatte ich noch nie an.

Nun eine Männerfrage: Ist es nicht schwierig oder gar unbequem in so einem Königinnenkleid?
Stephanie II.:
(lacht wieder) Nein, ganz und gar nicht. Das Kleid trägt sich sehr gut. Es ist viel bequemer als Hosen.

Vielleicht überlegt ja schon eine Forsterin, ihre Nachfolgerin zu werden. Wie läuft das so mit einer Bewerbung. Man muss doch keinen Lebenslauf vorlegen?
Stephanie II.:
Ja, man muss wirklich einen Lebenslauf vorlegen und eine regelrechte Bewerbung. Dann gibt es eine Vorstellungsrunde vor eine Jury. Dazu muss man etwas zu einem Forster Thema ausgearbeitet haben. Ganz wichtig ist aber, dass auf keinen Fall durchsickern darf, wer nun die nächste Forster Rosenkönigin wird. So kennen sich beispielsweise auch die Bewerberinnen nicht.

Die Jury hat sich nun für Sie, Stephanie II., entschieden. Worauf freuen Sie sich am meisten in der einjährigen Regentschaft?
Stephanie II.:
Auf die Menschen, die ich treffen, die ich kennenlernen werde. Ich freue mich darauf, bei vielen Anlässen meine Heimatstadt Forst zu repräsentieren. Ich bin neugierig darauf, was dieses Jahr so alles bietet.

 


Veröffentlicht am: 25.06.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

 

 

 

Kursabfrage

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2017 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.