| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum |
       
   
2016/10/01
   
 

Werbung


 

Klein, rot, süß und tierisch lecker!

Diese Beeren kann man sich gerne aufbinden lassen, schließlich sind die roten Früchte wahre Energie-Bomben. Mit den frischen Erdbeer-Rezepten von Gutfried wird es richtig wild auf dem Teller: Junger frischer Spinat und die Gutfried Schinkensalami versüßen dank Waldblütenhonig den Genussalltag.

Spätzlesalat mit Erdbeeren

Zutaten für 4 Personen:
250 g Gutfried-Geflügel Mortadella
300 g Spätzle (Fertigprodukt)
2 Pfirsiche
1 Schale Erdbeeren
100 g Feldsalat
2 El Erdbeeressig
2 El Olivenöl
Saft von einer halben Zitrone
Salz & Pfeffer aus der Mühle
Prise Zucker

Zubereitung:
Die Pfirsiche und Erdbeeren waschen und putzen, in gleich große Stücke schneiden. Den Feldsalat waschen und dann trocken schleudern. Aus dem Erdbeeressig, Olivenöl und Saft der Zitrone ein Dressing anrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und nach Belieben mit Zucker abschmecken.

Die Spätzle in kochendem Salzwasser 8 Minuten kochen. Anschließend kalt abspülen und auf einem Küchentuch trocknen. Die Früchte sowie die Spätzle mischen und mit dem Dressing marinieren. Einige Minuten zugedeckt stehen lassen.

Die Gutfried-Geflügel Mortadella in gleichgroße Stücke schneiden und mit dem Feldsalat auf dem Salat anrichten.

Hierzu passt warmes Baguettebrot.

 

 

 

 

Kursabfrage

 

Logo yorxs

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei:
Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web Google Bookmark Ma.gnolia Newsvine Reddit

| © 2016 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.