^

 

 Suche  | Sitemap  | Mediadaten  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Freitag, 21. Juni 2024
   
 

ITB Berlin 2023: Generation Wanderlust

... im Fokus der Segmente Youth Travel and Accommodation sowie Adventure Travel and Responsible Tourism


Das gesamte Spektrum des Kinder- und Jugendtourismus, der Abenteuerreisen und des nachhaltigen Tourismus ist in den Segmenten Youth Travel and Accommodation sowie Adventure Travel and Responsible Tourism während der weltweit führenden Reisemesse ITB Berlin vom 7. bis 9. März 2023 in Halle 4.1 vertreten. Workshops, Diskussionsrunden und Keynotes geben aufschlussreiche Einblicke in die gefragten Bereiche des Tourismus.

Einzigartige und zielgerichtete Reiseerlebnisse werden bei jungen Menschen immer beliebter: Laut der einzig wiederkehrenden globalen Jugend- und Studentenreisestudie New Horizons der WYSE Travel Konföderation reisen sie dafür weiter, bleiben länger und geben mehr Geld aus als je zuvor. Ebenso gewinnen Abenteuer- und Sportreisen an Attraktivität – sie sind ein stark wachsendes Segment der Reisebranche. Während der ITB Berlin vom 7. bis 9. März finden Fachbesucher*innen in Halle 4.1 die Segmente Youth Travel and Accommodation, die zentrale Plattform rund um die Reisenden von morgen, sowie Adventure Travel and Responsible Tourism, das internationale Forum für Naturerlebnisse sowie umwelt- und sozialverträglichen Tourismus.

Bereits seit 1999 finden sich nationale und internationale Unternehmen und Verbände der Kinder- und Jugendreisebranche im Segment Youth Travel and Accommodation zusammen, um gemeinsam die Kinder- und Jugendreisebranche zu präsentieren. In Zusammenarbeit mit dem Student Travel Agent Network (STAN), dem Netzwerk europäischer Incoming-Unternehmen, sind führende Klassenfahrtenveranstalter wie alpetour und Klühspies, wegweisende Veranstalter für Ferienfreizeiten wie ruf Jugendreisen, HORiZONTE Reisen und GO Jugendreisen, Unterkunfts- und Campanbieter wie die Sportcamps des Bayrischen Landes-Sportverbands und Young Austria, Österreichs Unterkünfte-Spezialist für Jugendreisen, sowie fachkundige Kinder- und Jugendreiseverbände wie BundesForum e.V. und Reisenetz e.V., in Halle 4.1 vertreten.

Am Stand der WYSE Travel Confederation, dem globalen Verband und Netzwerk für Anbieter von internationalen Jugendreisen und Accommodation präsentieren sich zahlreiche internationale Unternehmen, darunter Hostel- und Hotelgruppen wie Meininger, Generator, Joe & Joe, Swiss Youth Hostels und Hans Brinker Hostels sowie Organisationen für Studentenreisen, Austauschprogramme, Freiwilligenarbeit im Ausland und Studentenunterkünfte, wie SYTA, Green Lion und Cornwall Plus. Reisespezialist*innen mit neuesten Reiseerfahrungen geben Einblicke in die Bedeutung des Reisemarktes der unter 30-Jährigen. Fachbesucher*innen können sich hier mit Expert*innen aus der ganzen Welt austauschen, die sich auf hybrid Hostels, Digitalisierung, Nachhaltigkeit und Jugendreisetrends spezialisiert haben. Am WYSE-Workshop-Stand finden zu jeder vollen Stunde kurze, informative Präsentationen zu einer Reihe von Jugendreisethemen statt.

David Chapman, Generaldirektor der WYSE Travel Confederation und Shayna Zand, Direktorin von WeTravel, teilen in der Session “GenZ and the transformation of travel" im Youth, Adventure & Outdoor Track des ITB Berlin Kongresses Erkenntnisse aus der Zeit nach der Pandemie und diskutieren, wie Motivationen und Verhaltensweisen das internationale Reisen und den Tourismus in den kommenden Jahren beeinflussen werden. Die Session findet am Mittwoch, den 8. März um 14 Uhr in Halle 3.1 auf der Green Stage statt.

Weitere vielfältige Programminhalte um Kinder- und Jugendreisen erwarten Fachbesucher*innen auf der Workshopfläche KiJu-Reisen am Stand 121 des Reisenetz e.V., darunter tägliche Studierenden-Touren mit Unternehmensvorstellungen, Diskussionsrunden zu jugendreisepolitischen Themen und Präsentationen zu Personal- und Berufsperspektiven, etwa im Rahmen der Kampagne Teamerwerden.de.

Für alle Akteure der Kinder- und Jugendreisebranche besteht die Gelegenheit, sich beim Get-Together Kinder- und Jugendreisen am Stand 121 des Reisenetz e.V. am Mittwoch, den 8. März ab 18 Uhr in Halle 4.1 zu treffen und auszutauschen.

Bühnenprogramm in Halle 4.1: Vielfältiges Programm auf der neuen ITB Lighthouse Stage rund um Adventure Travel and Responsible Tourism

Informative Keynotes und Präsentationen rund um Adventure Travel und Responsible Tourism stehen auf der neuen ITB Lighthouse Stage in Halle 4.1 auf dem Programm. Wie nachhaltiger Abenteuertourismus gelingen kann, ist am Dienstag, den 7. März, Thema der Session „Adventure Tourism and Genuine Sustainability – Enjoying the Great Outdoor the responsible way”. Um astronomische Ereignisse verfolgen zu können, reisen Menschen an die entlegensten Orte – in der Session „Astro-tourism – Journey to the stars“ gibt Dr. Andreas Hänel, Astronom, Fachgruppe Dark Sky, Vereinigung der Sternfreunde Kommission e.V., am Mittwoch, den 8. März, Einblicke in den Astro-Tourismus und zeigt, welche großen Chancen der weltweit aufblühende Astrotourismus für eine sozialverträgliche und nachhaltige Entwicklung bietet. Eindrücke vom Radtourismus erhalten Interessierte in der Session „Cycling tourism – How to benefit from the growing segment“ am Donnerstag, den 9. März. Die teilnehmenden Speaker sind Jill Warren, Direktorin, European Cyclists‘ Federation (EuroVelo) und Agathe Daudibon, EuroVelo-Managerin, Europäischer Radsportverband (EuroVelo).

Die Programminhalte der ITB Lighthouse Stage in Halle 4.1 sind hier im Überblick zusammengefasst: Programm ITB Lighthouse Stage

 

Veröffentlicht am: 20.02.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2024 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.