^

 

 Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Mittwoch, 21. Februar 2024
   
 

Indian Summer in Bad Kissingen

Herbstliches Wanderangebot im Bayerischen Staatsbad

Indian Summer, Altweibersommer, Goldener Oktober – die Sprache kennt zahlreiche Bilder, um das Schauspiel der Natur im Herbst zu beschreiben.

Die Farben, die uns bei Herbstwanderungen umgeben, sind so vielfältig wie in keiner anderen Jahreszeit. Bad Kissingen bietet speziell für diese Jahreszeit ein abwechslungsreiches Wanderangebot für jede Kondition.

Wandern und Kultur


In Bad Kissingen kommen insbesondere kulturinteressierte Wanderer auf ihre Kosten. Die jüngst neu konzipierten und neu ausgeschilderten 13 Wanderwege verheißen teils eine kleine Reise in die Vergangenheit und haben thematische Bezüge zu Bad Kissingen. Alle Rundwege wie beispielsweise die Gradierwerk-Tour, die Heilwasser-Tour, die Luitpoldpark-Tour oder der Rundweg Bismarckturm führen vorbei an interessanten Sehenswürdigkeiten sowie markanten Punkten in und um Bad Kissingen. Dabei variieren die Streckenlängen von 3 bis 27,6 Kilometern.

Die ausführliche Wanderbroschüre mit allen Touren gibt es in der Tourist Information aber auch online.

Tagestouren ab Bad Kissingen

Ein ganz besonderes Highlight für Outdoorfans ist mit Abstand der Premium- und Fernwanderweg „Der Hochrhöner®“, der von Bad Kissingen als Startpunkt in das nahe Biosphärenreservat Rhön führt. Anstiege werden hier mit imposanten Fern­blicken belohnt. Die höchsten Erhebungen sind die Wasserkuppe, Kreuzberg, Heidelstein und Ellenbogen. Auf 180 Kilometern verläuft der Wanderweg zwischen Bad Kissingen und Bad Salzungen.

Das weite Tal der Fränkischen Saale lädt Wanderer zu ausgiebigen Tagestouren ein. Die Routen verlaufen entlang romantischer Weiler, über weitläufige Wiesen, durch naturbelassene Wälder aber auch durch saftig-grüne Flusstäler. Letztere werden von der UNESCO im Besonderen als Biotop geschützt.

Der schattige Weg entlang des Kaskadentals ist ideal für einen ausgiebigen Waldspaziergang und ist ab Bad Kissingen gut zu erreichen.

Kulinarische Erlebnisse nach der Wanderung

Frische Luft und körperliche Aktivität machen hungrig. Exklusive Momente für Gaumen, Geist und Seele bieten die „Bad Kissinger Genuss-Welten“. Die Zusammenarbeit regionaler Partner, Produzenten und Gastronomen bringt seit über 17 Jahren eine programmliche Vielfalt aus kulinarischen Attraktionen in Verbindung mit Besonderheiten der Umgebung. Weiter gewandert wird nur bei der Weinwanderung, bei allen anderen Veranstaltungen wie Federweißenabend, Kürbismenü, ARTDinner oder beim Musikalischen Menü genießt man einfach nur gemütlich in einer der beteiligten Gastrobetrieben.

Auch in den örtlichen Vinotheken und Weinstuben gibt es kleine Speisen in Verbindung mit auserlesenen regionalen Weinen aus dem fränkischen Saaletal.

Foto:
Bayrisches Staatsbad Bad Kissingen GmbH

 

Veröffentlicht am: 18.08.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2022 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.