^

 

 Suche  | Sitemap  | Mediadaten  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz
       
Sonntag, 14. Juli 2024
   
 

Die Magie des Waldes in luftiger Höhe erleben

Im Spätsommer und Herbst sorgt der Skywalk Allgäu für besondere Naturerfahrungen



(djd). Im Spätsommer und Herbst erstrahlt die Waldwelt Allgäu in warmen, bunten Farben, die Sonne taucht die Landschaft in ein sanftes Licht. Die klare Luft, die angenehmen Temperaturen und die Natur können Familien besonders intensiv im Naturerlebnispark Skywalk Allgäu in Scheidegg erleben. Hier befindet man sich auf einer Höhe von bis zu 40 Metern inmitten der Baumkronen – und bekommt eine einzigartige Perspektive auf den Wald und seine tierischen Bewohner.

Erfahren, warum der Wald so schützenswert ist


Interaktive Hör-, Fühl- und Riech-Stationen entlang des barrierefreien, 540 Meter langen, schwingenden Baumwipfelpfades vermitteln bei einem Spaziergang Wissenswertes über den Wald. Dabei erfährt man aber auch, welchen Gefahren er durch Klimawandel und Umweltverschmutzung ausgesetzt ist – und warum es so wichtig ist, ihn zu schützen und zu bewahren. Vom Aussichtsturm geht der Blick vom Bodensee bis zu den Allgäuer Alpen. Infos zu Stationen und Events in der Walderlebniswelt gibt es unter www.waldwelt-allgaeu.de. Dank der weitgehenden Barrierefreiheit stehen die Walderlebnisse allen Generationen offen, im Aussichtsturm geht es per Aufzug empor zur Aussichtsplattform. Ein großer Abenteuerspielplatz am Ende der langen Röhrenrutsche bietet Kindern die Möglichkeit, sich richtig auszutoben. Die Entdeckungsfreude wird außerdem durch einen Geschicklichkeitsparcours, abenteuerliche Routen und Wege durchs Waldgelände sowie eine heitere Rätselrallye durchs Parkgelände geweckt.

Von Sternschnuppennächten bis Waldkräuterfest: Events und Attraktionen im zweiten Halbjahr 2024

"Ein Wald voller Musik" am Sonntag, 7. Juli: Klarinetten im Wald, Alphornbläser auf der Panoramaterrasse, Trompeten am Aussichtsturm. Der Skywalk wird zur außergewöhnlichen Bühne für regionale Künstler.

Sternschnuppennächte am 12. und 13. August, jeweils von 21.45 Uhr bis 23.45 Uhr: Die Nacht bricht an, man befindet sich auf Höhe der Baumwipfel, es gibt kein störendes Licht weit und breit und am Himmel funkeln die Sterne. Nun sind besonders viele Sternschnuppen am Firmament zu beobachten. Der Grund dafür sind die sogenannten Perseiden. Bei einer geführten Sternenwanderung kann man dieses Naturereignis erleben.

Waldkräuterfest
am Sonntag, 22. September: Es ist ein Highlight im Veranstaltungsreigen und entführt mit Workshops und Führungen in die Welt der Kräuter und Heilpflanzen. Kinder können bei Bastelaktionen etwas Schönes für zu Hause gestalten.

Hüttenkrimi und Goldene Herbstwoche im Oktober: Abgerundet wird die Saison mit einem "Hüttenkrimi" – einem Kriminaldinner – am 19. Oktober und mit der Goldenen Herbstwoche Ende Oktober. Familien dürfen sich auf ein buntes Programm freuen.

Foto: djd/skywalk allgäu/Thomas Gretler

 

Veröffentlicht am: 05.07.2024

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Neu:


 

 

 

 

Werbung

Werbung

 

 

 

Werbung

             

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

© 2024 by frauenfinanzseite.de, Groß-Schacksdorf. Alle Rechte vorbehalten.