| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Donnerstag, 19. Juli 2018
   
 

Werbung


 

Do it yourself

Viele Workshops auf der STRICK! Hannover 2017

 

Auf der diesjährigen STRICK! Hannover wird vom 14. bis 16. Oktober wieder alles im Zeichen der kreativen Handarbeit stehen. Neben einer großen Vielfalt an Strickzubehör sowie Woll- und Garnsorten wird es auch zahlreiche, professionell angeleitete Workshops zum Zuschauen und Mitmachen geben.

Schritt für Schritt, mach mit! Do it yourself – Die STRICK! Hannover bildet die Oase des Glücks für strickverliebte Künstler/-innen. Inmitten der großen infa kreativ-Messe lässt es sich an über 20 Woll- und Garnshops nach Lust und Laune stöbern und shoppen. Damit nicht genug - Auch in diesem Jahr wird die infa kreativ an drei Tagen mit über 15 Workshop-Angeboten die Besucher in ihren Bann ziehen. Ganz egal, ob erfahrener Nadelkünstler/-in oder frischer Anfänger/-in: Auf der infa kreativ ist für jeden Messegast der richtige Kurs dabei! Vorherige Anmeldungen sind erwünscht, aber nicht bei allen Kursen zwingend notwendig.

Maschenweise Workshops! Jetzt anmelden!

Immer mehr neuartige Nadeltechniken begeistern die Strickwelt. Nichtsdestotrotz bleiben alte, traditionelle Techniken, wie beispielsweise das Broomstick-Häkeln oder Tunesisch-Häkeln, weiterhin hoch im Kurs. An den Ständen der „Schoeller Süssen GmbH“, „Handarbeiten-Köster“ und „Ariadne-Handarbeiten“ lassen sich diese und andere Praktiken kinderleicht erlernen (ganztägig). Des Weiteren dürfen sich die Messebesucher bei „PondeRosa-Wolle“ an allen Messetagen, jeweils um 15:30 Uhr, auf einen interessanten Kurs rund um das Thema „Socken stricken von der Spitze“ freuen.

Schals, Stirnbänder, Stulpen und vieles mehr können Teilnehmer dagegen nach dem Workshop mit Uta Kempf im Handumdrehen selbst fertigen. Unter fundierter Anleitung stellen Strickbegabte und Neulinge kleine Anhänger oder Lesezeichen mit der angesagten Doubleface-Technik her (an allen Messetagen, jeweils von 11:00 bis 12:30 Uhr und von 16:00 bis 17:30 Uhr). Im zweiten Workshop-Angebot, täglich von 14:00 bis 15:30 Uhr, wird an norwegisch-anmutender Dekoration für den Christbaum gearbeitet.

Am Stand von „Makerist“, der Online-Handarbeitsschule, dürfen die Besucher mit Special Guest Claudia Bartels von der Zeitschrift „Easy Häkeln“ zum Thema „Effektvolles Zopf-Stirnband“ verschlungene Kreativität beweisen.

Zu jeder vollen Stunde beginnt außerdem ein neuer „myboshi“-Workshop „Kreativzeit mit myboshi – Mini-DIY “. In maximal 30 Minuten hat der Besucher die Gelegenheit, kleine Accessoires zu häkeln und die Wollqualität direkt vor Ort zu testen.

infa kreativ Häkel Cup powered by „myboschi“- An die Nadeln, fertig, los!

Wem die zahlreichen Workshops allein noch nicht genügen, sollte sich unbedingt beim ersten „infa kreativ Häkel Cup powered by myboschi“ anmelden. Wer schafft es, das 55 Meter lange Wollknäul als Erster komplett zu verhäkeln? Alle 50 Teilnehmer erhalten eine kostenlose Eintrittskarte zur infa kreativ und ein „myboshi“-Starter Set. Dem Sieger winkt unter anderem ein „myboshi“-Gutschein im Wert von 100 Euro. Maschenspaß garantiert!
Termin: Sonntag, den 15. Oktober, von 12:00 – 15:00 Uhr.

Shopping en masse

Die diesjährige Vielfalt an Wolle, Garnen, Strick- und Häkelzubehör übertrifft das bisher Dagewesene. Mit dabei sind unter anderem „Tausendschön“, die „Schoeller Süssen GmbH“, „Die Socken Manufaktur“, „Das Wollmobil“, „Wollkenschaf“, „Litonya“, „Handarbeiten-Köster“, „Ariadne-Handarbeiten“, „Jutta´s Lädchen“, „Kleines Wollhaus“, „LittleFavorites by Rea“, „Piratenwolle“, „PondeRosa-Wolle“, „Strick-Träume“ und „Der Kreativladen“. Das absolute Highlight wird dabei das Unternehmen „myboshi“ mit seinen zahlreichen Workshops, farbenfrohen Wollpaketen, Anleitungen und Kreativ-Sets sein.

Größer, frecher, jünger: die infa kreativ 2017


Die STRICK! Hannover findet nunmehr zum dritten Mal im Rahmen der beliebten infa kreativ, einer der größten Endverbrauchermessen im Norden, statt. Sie besticht in diesem Jahr durch ein noch bunteres, vielseitigeres und kreativeres Angebot. Dort gibt es, neben weiteren Woll-und Strickspezialitäten, unzählige Utensilien rund um die moderne Handarbeit, aktuelle Inspirationen zu neuen DIY-Trends und on top über 200 lehrreiche Workshops an 3 Tagen.

infa KREATIV NACHT 2017 – Nur am 14. Oktober 2017


Auch die Erfolgsgeschichte infa KREATIV NACHT geht in eine neue Runde und lädt am 14. Oktober von 18:00 – 21:00 Uhr zur langen Nacht der Kreativität ein (Halle 23). Das vielseitige Erlebnisprogramm besticht durch eine kulinarische Food-Truck-Meile, Street-Art-Künstler, exklusive DIY-Workshops und eine fulminante Fashionshow. Selbstverständlich gibt es nach „Ladenschluss“ die Möglichkeit, in den über 170 Design- und Fachgeschäften einzukaufen. Besucher können mit einer zusätzlichen Eintrittskarte das nächtliche Treiben der infa KREATIV NACHT miterleben.

Copyright: Fachausstellungen Heckmann

 


Veröffentlicht am: 20.08.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

 

 

 

Kursabfrage

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2017 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.