^
| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Montag, 6. April 2020
   
 

Werbung


 

04.04.2020

DWS Chart der Woche: Gewinnschmelze

Wie hart könnte es den S&P 500 treffen?

Wie schlecht kann es um die Unternehmensgewinne in den USA und dem Rest der Welt wohl bestellt sein? Angesichts des globalen Gesundheitsnotstands ist die kurze Antwort: schwer zu sagen.

 

03.04.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

Die Volatilität im DAX lässt langsam nach

Sprachen wir in den letzten Tagen und Wochen beim DAX noch von Kursbewegungen von mehreren hundert Punkten, so beträgt die heutige Handelsspanne gerade einmal etwas mehr als 110 Punkte.

 

03.04.2020

J.P. Morgan Asset Management: Vier Schocks und ein Virus

Mit flexiblen Anleihenstrategien den aktuellen Herausforderungen trotzen

Laut den Anleihenexperten von J.P. Morgan Asset Management ist die Rezessionswahrscheinlichkeit für die globale Wirtschaft in den letzten Wochen so deutlich gestiegen, dass sie eine Rezession inzwischen als Basisszenario sehen.

 

03.04.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Bonds Weekly

Staatlich garantierte Anleihen durch den Wirtschaftsstabilisierungsfonds

Die deutsche Bundesregierung hat zur Eindämmung der Folgen durch das Coronavirus einen umfassenden Wirtschaftsstabilisierungsfonds aufgelegt.

 

02.04.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

Die Ruhe vor dem Sturm?

Nach dem deutlichen gestrigen Verlust von knapp 4 Prozent lässt es der DAX am Donnerstag zunächst ruhiger angehen. Zwischen dem Tageshoch bei 9.615 Punkten und dem Tagestief bei 9.495 Punkten liegen „gerade mal“ 120 Punkte.

 

02.04.2020

Swisscanto Invest – Kurzbericht April 2020

Hohe Unsicherheit bedeutet weiterhin hohe Volatilität

Behördliche Maßnahmen zur Verhinderung einer unkontrollierten Ausbreitung des Coronavirus haben rund um den Globus einen Quasistillstand ganzer Wirtschaftszweige wie auch des sozialen Lebens verursacht.

 

02.04.2020

J.P. Morgan Asset Management: „Guide to Alternatives“

Im aktuellen Marktumfeld zeigt sich die Bedeutung alternativer Anlagen für die Portfoliostabilität

Die anhaltende große Besorgnis über die Ausbreitung und die wirtschaftlichen Auswirkungen des COVID-19-Virus führte in den letzten Wochen zu einem Ausverkauf in kaum gekanntem Maße. Während sowohl Aktien als auch Anleihen unter Druck gerieten, erwiesen sich alternative Anlagen als relativ stabil.

 

01.04.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

DAX wieder auf Tauchgang

Die noch am Vortag zeitweise überwundene Marke von 10.000 Punkten rückt am Mittwoch für den DAX wieder in die Ferne: Bis zum Mittag lässt der deutsche Leitindex ordentlich Federn und gibt rund 3,6 Prozent auf 9.580 Punkte ab.

 

01.04.2020

Unigestion-Marktkommentar

Das wahrscheinliche Ende der 10-jährigen Expansion

Der gegenwärtige Schock, mit dem die Investment-Welt konfrontiert ist, hat drei einzigartige Merkmale: Er ist exogen, sollte vorübergehend sein und seine Auswirkungen auf die Realwirtschaft sind äußerst ungewiss.

 

01.04.2020

Makromärkte im April 2020

Die Einschätzungen von Eurizon für die wichtigsten Anlageklassen

Die Finanzmärkte waren im vergangenen Monat aufgrund der durch die Verbreitung des Coronavirus verursachten Unsicherheit sehr volatil. US-Staatsanleihen sind über alle Laufzeiten stark gesunken.

 

01.04.2020

Kampf zwischen Real- und Geldwirtschaft

Die weiteren Aussichten

Die Volatilität wird den Märkten noch lange erhalten bleiben. Das liegt auch daran, dass zwei widerstreitende Tendenzen an den Märkten ziehen: „Auf der einen Seite leisten Staaten massive Hilfe, fluten Geld ins System“, sagt Ivan Mlinaric, Geschäftsführer der Quant.Capital Management GmbH.

 

31.03.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

Kurzer Ausflug über die 10.000er-Marke

Gelingt dem DAX heute auch am zweiten Tag der Woche ein Kursgewinn? Bis zum frühen Nachmittag klettert der deutsche Leitindex auf 9.855 Punkte und notiert damit etwa 0,4 Prozent im Plus.

 

31.03.2020

Jetzt geht es auch um die Mikrodaten

... ein Barings-Kommentar

Christopher Smart, Chefstratege und Leiter des Barings Investment Institute, mit seinem aktuellen Kommentar zur Corona-Krise aus amerikanischer Sicht.

 

31.03.2020

Macroscope: Ist das schon die Erholung?

... fragt sich Olivier de Berranger, Chief Investment Officer bei LFDE - La Financière de l‘Échiquier

Das Jahr 2020 wird in die Annalen der Börse eingehen – das ist jetzt schon sicher. Der Absturz der Aktienkurse in der ersten Märzhälfte hatte eine nie dagewesene Geschwindigkeit.

 

30.03.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

Nichts für schwache Nerven

Der Schein trügt: Sieht es beim DAX zum Mittag mit einem Minus von rund 0,1 Prozent nach einem verhältnismäßig ruhigen Handelstag aus, zeigt sich beim Blick auf den Chart das genaue Gegenteil.

 

30.03.2020

Fidelity-Marktkommentar: Die Corona-Rettungspakete haben weitreichende Folgen

... von Carsten Roemheld, Kapitalmarktstratege bei Fidelity International

Die Gesundheitsbranche, Notenbanken und Regierungen kämpfen gemeinsam gegen die Ausbreitung des Coronavirus und die Auswirkungen von Covid-19 an.

 

30.03.2020

Nachhaltigkeit bedeutet Reaktionsfähigkeit – gerade auch in Krisenzeiten

Ein Kommentar von Dr. Roland Rott, CFA, Head of ESG bei La Française Asset Management

Die aktuelle COVID-19-Krise verdeutlicht, dass ESG-Kriterien hilfreiche Risikoindikatoren sein können. Bei den Kategorien Social und Governance zeigt sich, wie robust ein Unternehmen gegenüber externen Krisensituationen wie einer Pandemie ist. ESG-Kriterien sind daher eine wichtige Dimension im Investmentmanagement.

mehr…

 

28.03.2020

DWS Chart der Woche

Covid-19 und der US-Arbeitsmarkt

Nach dem Feuerwerk der Hilfspaketankündigungen der vergangenen Tage bekommen wir nun ein besseres Bild davon, wie die fiskal- und geldpolitischen Entscheidungsträger in den USA und anderswo der Coronavirus-Krise begegnen wollen.

 

27.03.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

DAX: Größter Wochengewinn seit mehr als acht Jahren

Zugegeben, am Freitag gibt der DAX kein positives Bild ab. Bis zum Mittag fällt der deutsche Leitindex um rund 3,4 Prozent auf 9.660 Punkte. Die gestern erneut zurückeroberte Marke von 10.000 Punkten gerät damit wieder außer Sichtweite.

 

27.03.2020

SCHAULAUFEN DER HILFSPAKETE

So dynamisch der Einbruch von Wirtschaft und Börsen, so dynamisch die Verkündung von Hilfspaketen

So schnell kann's gehen. Namhafte, bis vor kurzem noch recht hoffnungsfrohe Institute und Analysten kommen zu dem Schluss, dass der Wirtschaftseinbruch das Bruttoinlandsprodukt (BIP) in den USA und Europa um bis zu einem Zehntel schrumpfen lassen könnte.

 

27.03.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: bonds weekly

Weltweite Hilfsprogramme gegen das Coronavirus

Weiterhin überbieten sich die Notenbanken und Regierungen weltweit, um die volkswirtschaftlichen Schäden durch das Coronavirus einzudämmen.

 

27.03.2020

Nach gestrigem EuGH-Urteil gegen die Sparkasse

Bundesgerichtshof muss nun die Gesetzlichkeitsfiktion kippen

Der Europäische Gerichtshof („EuGH“) hat mit seinem Urteil vom 26.03.2020 (Rechtssache C-66/19) entschieden, dass die von einer deutschen Sparkasse verwendete Widerrufsbelehrung in Kreditverträgen ungeeignet ist, Verbraucher in klarer und prägnanter Form über die Modalitäten für die Ausübung ihres Widerrufsrechts zu informieren.

 

26.03.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

DAX-Erholung auf tönernen Füßen

Trotz einer Erholung auf zwischenzeitlich über 10.000 Punkte in dieser Woche – die Unsicherheit bei den Anlegern und somit beim DAX bleibt nach wie vor groß.

 

26.03.2020

Geldanlage in der Coronakrise

Bundesbürger halten Immobilien für sehr wertstabil

Der Großteil der Deutschen hält auch in Zeiten einer weltweiten wirtschaftlichen Krise Immobilien für sehr wertstabil. Nur gut ein Drittel hat Sorge, durch Börseneinbrüche Geld zu verlieren.

 

25.03.2020

Börse Stuttgart Marktbericht: Euwax-Trends

DAX fährt weiter Achterbahn

Gestern der größte Tagesgewinn seit der Finanzkrise 2008, heute in der Spitze weitere 4,5 Prozent im Plus – und bis zum frühen Nachmittag wieder rund 1,7 Prozent im Minus. Der DAX setzt seinen äußerst volatilen Handel fort und steht am Mittwochmittag bei nun rund 9.530 Punkten.

 

 


Veröffentlicht am: 06.04.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

Neu auf der frauenfinanzseite.de


 

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2019 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.