| Suche  | Sitemap  | Kontakt  | Impressum  | Datenschutz |
       
   
Dienstag, 20. November 2018
   
 

Werbung


 

Gesund und fit durchs Pferdeleben

Die HansePferd Hamburg erwartet Sie

Wer Pferde liebt, lässt sich keine Chance entgehen, etwas für das Wohlbefinden und die Gesundheit seines Vierbeiners zu tun.

Auf der HansePferd Hamburg, die vom 20. bis 22. April auf dem Gelände der Hamburg Messe stattfindet, wird dem Thema Pferdegesundheit deshalb gleich ein ganzer Ausstellungsbereich gewidmet.

Pferdefreunde erfahren im Ausstellungsbereich „Gesundheit und Futter“ im persönlichen Gespräch sowie durch anschauliche Vorträge im „Forum Gesundheit“ viel Wissenswertes, neueste Erkenntnisse und aktuelle Entwicklungen. Ergänzt wird das umfangreiche Sortiment rund um die Pferdegesundheit von der bekannten Lehrschau „Pferdewelten“ des Tierarztes Dr. med. vet. Helmut Ende.

Liebe geht durch den Magen – im Trend ist getreidefreies Futter

Das Angebot an Futtermitteln wird immer vielfältiger. Futtermittelhersteller haben vom schmackhaften Leckerli über rassen- und leistungsgerechtes Rau- und Kraftfutter bis hin zur hochwertigen Mineralergänzung alles, was der Pferdemagen braucht und begehrt. Die HansePferd Hamburg bietet bei dieser Fülle eine optimale Orientierung: Hier finden Freizeit- und Turnierreiter das gesündeste und bekömmlichste Futter für ihren Liebling. Derzeit hoch im Kurs: pflanzlich, getreidefrei und handverarbeitet.

„Besucher sind herzlich eingeladen, sich über unsere hochwertigen Futtermittel beraten zu lassen und kostenlose Futterproben mitzunehmen. Dabei ist besonders unser getreidefreies Futter ‚Cereal Free‘ für viele Besitzer leichtfuttriger Pferde interessant!“, so Conni Fritz von der Ludger Beerbaum Produkte GmbH Fritz.

Auch beim Mineralfutter gehe der Trend zu getreidefreien Varianten, erklärt Hanna Eyler vom Hersteller Salvana Tiernahrung GmbH, der einen Schwerpunkt auf die Mineralfütterung legt. „Dieses Mineralfutter wird insbesondere bei bestehenden Getreideallergien oder Hufrehe stark nachgefragt“, berichtet die Expertin.

Olaf Krause von der Derby Spezialfutter GmbH stellt fest, dass die entscheidende Rolle des Raufutters für eine pferdegerechte Fütterung zunehmend ins Bewusstsein der Pferdehalter gelangt. Das Umdenken zeige sich auch beim Kraftfutter. „Von einem guten Kraftfutter benötigt ein Pferd nur geringe Mengen“, so der Experte. „Durch die Verarbeitung innovativer Faserkomponenten wie Timotheegras, Luzerne und Esparsette, in Verbindung mit einer hochwertigen Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementausstattung bieten wir mit unserem ‚Derby Faser Plus‘ ein getreidefreies Müsli an, das sowohl für Pferde mit Stoffwechselproblemen geeignet ist als auch für Pferde mit höherem Leistungsbedarf“, erklärt Krause.

Auch Andrea Everding vom Futtermittelhersteller Eggersmann verweist auf getreidefreie Futtermittel „In den Fokus tritt immer mehr Futter, das für die besonderen Ansprüche von Sportpferden genügend Energie und Nährstoffe liefert. Diese Lücke füllen wir mit unserem neuen ‚Green Power getreidefrei‘, einem stärke- und zuckerreduzierten Müsli mit hohem Strukturanteil und reich an physiologisch wertvollen mehrfach ungesättigten Fettsäuren.“

Die richtige Therapie – fachliche Beratung auf höchstem Niveau

Erprobte und innovative therapeutische Ansätze rund um die Pferdegesundheit bilden einen weiteren wichtigen Schwerpunkt im Ausstellungsbereich „Gesundheit und Futter“. Über verschiedene Diagnostik- und Therapiemethoden informiert die Pferdeklinik Bilsen. Mit dabei ist ein Modell des beliebten Aquatrainers, der zum schonenden Muskelaufbau beispielsweise nach Operationen und Verletzungen genutzt wird. „Wir sind mit einem großen Team von Tierärzten vor Ort, das ausführlich erklärt und berät“, kündigt Sabine Schilling von der Pferdeklinik an. „Immer wieder Thema sind die Stammzell-Therapie, die zum Beispiel die Heilung bei Frakturen, Band- oder Sehnenschäden verbessert und die Lasertherapie, die einen großen Einsatzbereich hat. Diese Therapien haben wir neu in unser Behandlungsspektrum aufgenommen“, so Schilling. Besucher können sich darüber hinaus eingehend über Pferdeostheopathie, Physiotherapie, Akupunktur, Heilpraktik sowie Fitness für Pferd und Reiter informieren.

Lebensechte Ausstellungsstücke bietet die „Lehrschau Pferdewelten.“ Der renommierte Tierarzt Dr. med. vet. Helmut Ende hat neben bekannten Highlights wie der atmenden Pferdelunge und dem gluckernden Darm auch ganz neue Präparate im Gepäck, die Laien und versierten Pferdefans das Innere ihres Tieres verständlicher werden lassen. Dazu bietet das „Forum Gesundheit“ ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm, das den Besuchern geballtes Wissen verständlich aufbereitet.

Optimal ausgestattet – so geht es dem Pferd richtig gut

Pferdegesundheit ist auch eine Frage der richtigen Haltung: In einem großen Ausstellungsbereich Pferdehaltung wird anschaulich gezeigt, was das Pferd für eine optimale Ausstattung benötigt. Pferdefreunde können sich beispielsweise die neuesten und bewährtesten Raufen, Tröge, Tränken oder Fressgitter anschauen und sich individuell beraten lassen. Das Forum „Pferdekompetenz“ ergänzt das umfangreiche Ausstellungsangebot mit zahlreichen Fachvorträgen zu verschiedenen Aspekten der Haltung. Experten stehen darüber hinaus für ihre Fragen zur Verfügung.

Die HansePferd Hamburg

Zur HansePferd Hamburg werden mehr als 450 Aussteller sowie rund 300 Pferde und Ponys aus über 35 Rassen erwartet. Die beliebteste Pferdemesse im Norden hat für jeden Pferdefreund das passende Angebot – ob Reitanfänger, Wiedereinsteiger, Profireiter oder erfahrener Züchter. Geboten wird in sieben Hallen eine Vielfalt an Produkten und Dienstleistungen aus den Bereichen Freizeit-, Dressur-, Spring-, Westernreiten, Vielseitigkeits-, Fahr-, Polo- und Rennsport, Voltigieren, Trekking- und Wanderreiten.

Ein Highlight ist das umfassende Rahmenprogramm mit über 100 Vorführungen und Vorträgen täglich. Es gibt anschauliche Demonstrationen sowie Vortragsveranstaltungen in den Foren Gesundheit und Pferdekompetenz. Zudem warten spannende Vorführungen in der großen Show-Halle, im Ausbildungsring, im Rassen-Ring sowie im Horsemanship-Ring auf die Besucher. Abends heißt es dann „Bühne frei“ für die große GalaShow „Herzklopfen“, die mehrere Stunden lang traumhaften Pferdesport und atemberaubende Impressionen zeigt.

Die HansePferd Hamburg, das Messe-Erlebnis rund ums Pferd, hat vom Freitag, 20., bis Sonntag, 22. April, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Beginn der großen GalaShow „Herzklopfen“ ist am 20., 21. und 22. April 2018 jeweils 19.30 Uhr.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 05.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Nächsten Artikel lesen

Vorherigen Artikel lesen

 

Werbung

 

 

 

Kursabfrage

Werbung

 

 

 
             

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| gentleman today
| genussmaenner.de
| geniesserinnen.de
| instock.de
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Fotograf Fotomensch Berlin
| Unter der Lupe

Lesezeichen hinzufügen bei: Del.icio.us Google Bookmark Reddit

© 2018 by frauenfinanzseite.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.